Internet

Auf was kann ich im Internet achten, um möglichst sicher zu surfen?

Ein Alltag ohne Internet? Für die meisten von uns undenkbar, denn ein sehr grosser Teil unseres Alltags spielt sich heute im Internet ab. Online Shoppen, sich mit Familie und Freunden austauschen, Bankgeschäfte abwickeln, die Fotos der letzten Wandertour speichern, wir erledigen alltägliche Dinge Online und geben dabei unter Umständen sensible und persönliche Informationen preis.

Kriminelle versuchen heute oft über gefälschte Webseiten an private oder geschäftliche Daten von uns zu gelangen, um sie für Social Engineering Angriffe zu nutzen. Seit deshalb im Internet und insbesondere in den sozialen Medien zurückhaltend und vorsichtig mit der Bekanntgabe von Informationen.

Ich empfehle dir, eine Website immer "von oben nach unten" zu prüfen:

Sichere Seite

Webseiten sollten in der Adresszeile immer "https" aufweisen, ansonsten könnten Betrüger potentiell Daten mitlesen, die du übermittelst.

internet_1.jpg

Echtheit der Seite

Prüfe die Adresse der Webseite genau, auch auf eventuelle Rechtschreibfehler oder veränderte Buchstaben. Zusätzlichen kannst du die Echtheit der Seite über das Schloss-Symbol prüfen.

internet_3.jpg
internet_2.jpg

Aufbau und Inhalt der Seite

Betrüger und Kriminelle nehmen sich häuft nicht die Zeit, alle Inhalte einer Webseite nachzubauen. Scrolle durch die Seite und prüfe z. B. auch die Datenschutzerklärung oder das Impressum.

Unsichere Seiten verlassen

Zeigt dir dein Internetbrowser einen Warnhinweis, solltest du diesen ernst nehmen, die Seite verlassen und keinesfalls Informationen preisgeben. 

internet_4.jpg

Vorsicht bei Online-Shops

Bei Online-Shops kannst du vielfach auf ein entsprechendes Gütesiegel (z. B. von Trusted Shops oder dem Handelsverband) achten. 

internet_6.jpg
internet_5.jpg

Das nachfolgende Video fast die Prüfpunkte kurz zusammen:

Video-Quelle: Stadtverwaltung Bern, ICT-Sicherheit

 
Weitere Infos

 

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum!

Rassistische, ehrverletzende oder sexistische Kommentare im Internet sind grösstenteils strafbar. Beachte, dass Verstösse gegen Bestimmungen des Strafgesetzbuches unter Zuhilfenahme des Internets strafrechtliche und disziplinarische Massnahmen nach sich ziehen.

Verwandte Themen

Social Media, Social Engineering

(Quellenangabe: Mit Material von ibarry.ch und Informationssicherheit Stadtverwaltung Bern)